Schlagwort-Archive: EEG

Gedanken zur Energiewende – ein Gastbeitrag von Werner J. Graf

Nach Art. 20 sind die Staatssäulen im Grundgesetz so definiert:

Demokratie – Rechtsstaat – Sozialstaat – Föderalismus

Im Zusammenhang mit dem EEG, den besonderen Regelungen im Baurecht (Art. 35), anderen gesetzlichen Regularien und den Verhaltensweisen der Windkraftlobby, von Politikern und Verwaltungsfachleuten sind diese Staatssäulen ganz, teilweise oder in bestimmten Teilaspekten in Gefahr. Sie besitzen nicht mehr ihre volle vom Grundgesetz her garantierte Gültigkeit. Unser Land und unser Staatswesen sind gefährdet. Gedanken zur Energiewende – ein Gastbeitrag von Werner J. Graf weiterlesen

Grauenvolle Allianzen – Bauernverband, Windlobbyisten und Co

"Grünstromfeld" © VLAB
„Mais-Grünstromfeld“ – lebensfeindlich aber profitbringend. Bild © VLAB

Gegen die Absicht der Bundesregierung, ab 2017 die Vergütungen für Energie aus den unterschiedlichen „regenerativen Quellen“ nicht mehr staatlich festzulegen, sondern in Auktionen zu ermitteln und dem günstigsten Anbieter den Zuschlag zu erteilen, regt sich zunehmend Widerstand. Grauenvolle Allianzen – Bauernverband, Windlobbyisten und Co weiterlesen