Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Messerscharf mit offenen Augen beobachten und berichten

Zwei Eulen bebachten mit klaren, offenen Augen ihre Umwelt
Neues Titelbild des Umwelt Watchblog © VLAB

 

Ist es Ihnen aufgefallen? Das Titelbild des Umwelt Watchblogs hat sich geändert. Zwei Eulen beobachten mit weit geöffneten klaren Augen, vollkommen präsent und mit Instinkt ihre Umgebung. Nur so konnten sie über Jahrmillionen in ihrer oft gefährlichen Umwelt leben und auch erfolgreich überleben. Messerscharf mit offenen Augen beobachten und berichten weiterlesen

Andreas Kieling – Schirmherr für den Habichtskauz

gaensegeier
Der preisgekrönte Tierfilmer und Fotograf Andreas Kieling ist Schirmherr für das Wiederansiedlungsprojekt Habichtskauz in Nordbayern. Bild Andreas mit Gänsegeier © A. Kieling

Die Freude ist groß. Der Abenteurer & Tierfilmer Andreas Kieling übernimmt die Schirmherrschaft für das VLAB-Projekt zur Wiederansiedlung des Habichtskauzes in Nordbayern.
Lange wurde nach einem geeigneten Schirmherren für das Projekt gesucht: kein Politiker oder Lobbyist, sondern ein authentischer Artenschützer, etwas wild und sympathisch wie der Habichtskauz sollte es sein. Andreas Kieling – Schirmherr für den Habichtskauz weiterlesen

Ein Jahr als staatlich anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung – ein kurze Bilanz

Die Freude war groß, als vor einem Jahr – am 28. Juli 2015 – der VLAB vom Bayerischen Landesamt für Umwelt den Bescheid über die Anerkennung als staatliche Umwelt- und Naturschutzvereinigung erhielt. Seitdem ist der VLAB ein sogenannter Anwalt der Natur und den „Trägern öffentlicher Belange“ rechtlich gleichgestellt. Ein Jahr als staatlich anerkannte Umwelt- und Naturschutzvereinigung – ein kurze Bilanz weiterlesen

Umwelt Watchblog prämiert

erneuerbare-energien-website-badge_gruen-300x217Anfangs betrachteten wir es als Scherz: Der Umwelt Watchblog wurde von der Firma Walcher – ein hessisches Unternehmen, das sich mit der Projektierung, Entwicklung und Herstellung von unterschiedlichen Produkten für die Energie-, Mess- und Regeltechnik beschäftigt – als einer der besten Blogs über „Erneuerbare Energien“ prämiert. Umwelt Watchblog prämiert weiterlesen

Positionspapiere des VLAB veröffentlicht

UnbenanntPositionen des VLAB zu den wichtigen Umwelt- und Naturschutzthemen „Artenschutz, Rückkehr der Beutegreifer, Energie, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit & Suffizienz, Wald und Forstwirtschaft“ können Sie ab sofort auf seiner Webseite unter der Rubrik „Positionen“ nachlesen, als PDF herunterladen und auch gerne in ihren Artikeln zitieren – vergessen Sie nicht, die Quelle anzugeben. Positionspapiere des VLAB veröffentlicht weiterlesen

Ab sofort: Per Online-Formular Mitglied im VLAB werden

Ihre personenbezogenen Daten werden über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form zu uns übertragen und dann erst entschlüsselt. Das eingesetzte Sicherheitsverfahren SSL (Secure Sockets Layer) entspricht dem aktuellen Stand der Technik und schützt ihre Daten vor illegalen Zugriffen. Zur endgültigen Bestätigung ihrer persönlichen Daten nutzen wir das das „Double-Opt-in-Verfahren“. Nur durch dieses Verfahren lässt sich sicherstellen, dass Ihre E-Mail-Adresse auch tatsächlich von Ihnen in das Anmeldeformular eingetragen wurde. Ab sofort: Per Online-Formular Mitglied im VLAB werden weiterlesen

Rechtsberatung zu dem Thema Windräder

Der VLAB lädt seine Mitglieder zu einer Rechtsberatung über das Thema Windräder ein. Es konnte Herr Rechtsanwalt Armin Brauns, VLAB Mitglied und Beirat, gewonnen werden. Herr RA Brauns besitzt langjährige Kenntnisse und Erfahrungen rund um das Thema Windkraft und kann Ihnen, wie kein anderer, praxisnah und kompetent bei Ihren Anliegen helfen. Nach einer kurzen Einführung steht die gesamte Veranstaltung für Ihre drängenden Fragen zur Verfügung.

Nutzen Sie dieses exklusive Angebot, um Rechtssicherheit zu erlangen und für den weiteren Kampf gegen Windräder gewappnet zu sein!

hier weiterlesen

Kurzmitteilung vom Vorsitzenden des VLABW

Die Liebe zur Natur, die Liebe zu unserer Heimat, zu unserer gewohnten Umgebung lässt mich als naturverbundenen Menschen nicht los. Die Liebe zur heimischen Pflanzen- und Tierwelt sollte nicht nur mich faszinieren, sondern jeden, der saubere Luft zum Atmen und sauberes Wasser zum Trinken schätzt. Industriefetischisten sollen fern bleiben von unseren Bergen, sollen aufhören die Natur zu zerstören und die Pflanzen- und Tierwelt zu vernichten. Was nützt uns sogenannter „Ökostrom“ wenn kein Leben mehr da ist?

Wir tragen die Verantwortung für unsere Kinder, für die Nachwelt! Wir, die Menschen des 21. Jahrhunderts. Wir wollen keine Energiewende, an der nur wenige verdienen und sehr, sehr viele draufzahlen müssen. Wir wollen eine gesunde Natur.

Bürger unseres Landes steht auf und helft mit diesen Unsinn zu beenden. Werdet Mitglied. 

Hartmut Wanderer, 1. Vorsitzender

Verein für Landschaftspflege und Artenschutz in Baden-Württemberg, Partner des VLAB

https://www.vlabw.de

Buchtipp 2016 – Geopferte Landschaften

Buchtipp 2016

Geopferte Landschaften – Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört

Buchtipp 2016
Buchtipp 2016
Herausgeber Georg Etscheit

Heyne-Verlag

€ 16,99 [D]
€ 17,50 [A] |CHF 22,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-20127-9

DEMNÄCHST
Erscheint: 19.09.2016 Buchtipp 2016 – Geopferte Landschaften weiterlesen